Am 12. Januar 2019 ist die Junge Union im Kreis Esslingen beim Neujahrstreffen ins neue Jahr gestartet.

Im „Winterdörfle“ des Schwabengartens in Leinfelden-Echterdingen trafen sich etliche
JU-Mitglieder zum geselligen Austausch. Zu Beginn teilten sich die Mitglieder in vier Mannschaften
auf, um sich im Eisstockschießen zu messen. Dort glänzten die „JU-Senioren“ mit Erfahrung und
holten den Gesamtsieg. Der JU-Kreisvorsitzende Maximilian Fiel resümierte im Anschluss an die
schöne Veranstaltung: „Wir gehen motiviert ins neue Jahr! Das Highlight in 2019 sind sicherlich die
Europa- und Kommunalwahlen. Ganz besonders freut es uns, dass sich viele JUler auf
prominenten Plätzen der CDU-Wahllisten wiederfinden.“

« Der CDU Kreisverband Esslingen nominiert Regionalwahlliste Maximilian Fiel als Vorsitzender der Jungen Union im Landkreis Esslingen bestätigt »